Im Asset Management – ein Praktikumsbericht

Marktkennzahlen und Datenbanken: Philipp Totzauer über sein Praktikum im Asset Management bei J.P. Morgan Asset Management.

Maxx Satori/Shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Berufseinstieg

Supply Chain Management: Katharina, die Macherin

Bereits in meiner bankkaufmännischen Ausbildung entwickelte ich eine immer größer werdende Neugier für Finanzmärkte und das aktuelle Börsengeschehen. Daher war für mich bereits zu Beginn des Studiums klar, dass ich in den Semesterferien weitere praktische Erfahrungen sammeln wollte.

So viele Informationen wie möglich über das Unternehmen bekommen

So bewarb ich mich bei J.P. Morgan Asset Management auf ein Praktikum im Bereich Retail Sales. Nach kurzer Zeit bekam ich eine Einladung nach Frankfurt. Während der Vorbereitung auf die Interviews legte ich großen Wert darauf, soviel Informationen wie möglich über das Unternehmen zu bekommen, um am entscheidenden Tag meinen Wunsch, dort ein Praktikum zu absolvieren, auch gut vermitteln zu können. Daher beschäftigte ich mich zunächst intensiv mit der Homepage von J.P. Morgan Asset Management und eignete mir fundiertes Wissen über die Unternehmensphilosophie und die breite Fondspalette des Asset Managers an. Auch meine fachlichen Kenntnisse bereitete ich auf und stellte mich auf Fragen zum Lebenslauf ein. Um bestens vorbereitet zu sein, simulierte ich die Gespräche auch auf Englisch.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Generali Deutschland AG

Masterand / Masterstudent (m/w/d) in Kommunikationswissenschaften / Politik- und Verwaltungswissenschaft / PR / BWL im Bereich Public Affairs mit attraktivem Festgehalt

Johanniter Seniorenhäuser GmbH

Leitung für den Sozialen Dienst (m/w/d)

Bechtle AG

BIST DU BEREIT ALS WERKSTUDENT:IN (W/M/D) BEI BECHTLE DURCHZUSTARTEN?

Aktualisierung von Marktkennzahlen, die Pflege von Datenbanken und Research-Aufgaben

Die Freude war riesengroß, als ich an einem Dienstagmorgen die Zusage für ein dreimonatiges Praktikum bekam. Danach ging alles sehr schnell. Knapp neun Wochen später saß ich gemeinsam mit rund 50 Kolleginnen und Kollegen in einem typisch amerikanischen Großraumbüro. Nach einer kurzen Einführung wurden mir meine Aufgaben erläutert. Zu meinen Tätigkeiten im Praktikum gehörten unter anderem die Aktualisierung von Marktkennzahlen, die Pflege von Datenbanken und Research-Aufgaben. Besonders gefordert wurde ich bei der Erstellung der Präsentation für die zweimal jährlich stattfindende Roadshow. Hierzu recherchierte ich im Internet, verarbeitete Datenmengen aus internen und externen Research-Abteilungen und war in ständigem Kontakt mit international tätigen Experten aus unserem Haus. Rückblickend hatte ich eine sehr lehrreiche und aufregende Zeit, in der ich sowohl meine persönlichen als auch fachlichen Fähigkeiten weiterentwickeln konnte. Die Erfahrungen aus dem Praktikum stimmen mich zuversichtlich, auch in künftigen Semesterferien weitere Praxiserfahrungen in der Finanzbranche zu sammeln.

Ähnliche Artikel

.
Berufseinstieg

Real Estate Banking

Von fußballfeldergroßen Morgen Acker über rohstoffreiche Landstriche hin zum begehrten Grund und Boden in den Großstädten dieser Welt: Im Real Estate...

.
Berufseinstieg

Der Recruiting-Prozess: Dauer, Schritte, Kosten und Optimierung

Das E-Recruiting wird bei der Personalbeschaffung immer wichtiger. Doch wie kann man den Recruiting-Ablauf innovativ verbessern, damit Ziele erreicht...

.
Berufseinstieg

Im Versicherungsvertrieb arbeiten

Vielfältig, herausfordernd und nah am Kunden: Nur wenige Berufsbilder haben sich im Verlauf der letzten Jahre so stark verändert wie die im Versicheru...