Erfahrungsbericht: Berufseinsteiger bei der SOLCOM GmbH

Als Berufseinsteiger oder Praktikant bei der SOLCOM GmbH warten spannende Aufgaben auf dich. Welche genau erfährst du hier in den Erfahrungsberichten.

SOLCOM GmbH
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Life @ Work

Up or out – 5 Facts zur goldenen Karriereregel der Berater

Berufseinstieg bei SOLCOM: So sehen die ersten vier Wochen eines neues Mitarbeiters konkret aus 

Das Herzstück unseres Unternehmens bildet die eigens errichtete SOLCOM Akademie, in der jeder Vertriebsmitarbeiter, abhängig von der künftigen Tätigkeit, zwei oder vier Wochen auf die Arbeit im Unternehmen vorbereitet wird. Es erwartet Sie, direkt im SOLCOM-Hauptsitz in Reutlingen, eine exzellent ausgestattete Trainingsumgebung. Die Karriereförderung beginnt bei uns bereits am ersten Tag mit unserem Basistraining.

Eine umfangreiche Einführung in das Unternehmen sowie eine optimale Vorbereitung auf den Arbeitsalltag sind zentrale Bestandteile des Basistrainings - das ist aber noch lange nicht alles! Unsere zertifizierte Schulungsleiterin mit langjähriger Erfahrung im Bereich Recruiting und Vertrieb stellt sicher, dass alle Mitarbeiter die optimale Einarbeitung erhalten. Top-Referenten aus Recruiting und Vertrieb sowie Gastdozenten vermitteln Ihnen ein umfassendes Skillset.

Theorie und Praxis gehören dabei für uns immer unmittelbar zusammen. Workshops und Analysen, Trainings, Case Studies, Gruppenarbeiten, interaktives Lernen, Erarbeiten gemeinsamer Lösungswege - das Aneignen von Skills besteht bei uns aus weit mehr als auswendig lernen. Wer bei SOLCOM arbeitet, kann sich jederzeit auf die Unterstützung seines erfahrenen Mentors verlassen und genießt während seiner gesamten Karriere umfangreiche Fortbildungen, Coaching Sessions und Raum für den gemeinsamen Austausch hinsichtlich der eigenen Weiterentwicklung.

"So war mein erstes Jahr" Erfahrungsbericht eines Berufseinsteigers

"Bereits beim ersten direkten Kontakt im Bewerbungsprozess habe ich einen sehr sympathischen, professionellen und offenen Umgang erlebt. An meinem ersten Tag war alles für mich vorbereitet, sowohl mein neuer Arbeitsplatz, als auch mein Platz in der SOLCOM Akademie. Das hat mir den Eindruck vermittelt, dass man sich wirklich freut und sich auf meinen Beginn gut vorbereitet hat.

Diese Wertschätzung war seit dem ersten Tag immer präsent. Es herrscht eine sehr offene Atmosphäre, neben dem eigenen Mentor hilft einem auch jeder andere Kollege sehr gerne weiter. SOLCOM legt sehr viel Wert auf die persönliche und fachliche Weiterbildung - daher wird es gerne gesehen, wenn nachgefragt und hinterfragt wird.

Von Beginn an habe ich sehr viel Verantwortung erhalten und viele Aufgaben eigenständig übernommen. Neben der täglichen Arbeit habe ich bereits im ersten Jahr an weiteren Schulungen teilgenommen. Mein Arbeitsalltag zeichnet sich für mich vor allem durch die Mischung aus eigenverantwortlichem Arbeiten, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und stetiger Weiterentwicklung aus - es vergeht kein Tag an dem ich nichts Neues dazulerne. Meine Kollegen haben immer ein offenes Ohr und wir arbeiten im Team."

Erfahrungsbericht: "So läuft ein Praktikum bei uns ab" 

"Im Rahmen meines Studiums absolviere ich aktuell seit Februar bei der SOLCOM GmbH mein Pflichtpraktikum im Bereich Marketing. Meine Zeit bei SOLCOM begann mit einem sehr schnellen Bewerbungsprozess. Nach Einreichen meiner Bewerbungsunterlagen, bekam ich innerhalb kürzester Zeit eine Einladung von der Personalabteilung zu einem Vorstellungsgespräch.

Während meines Vorstellungsgesprächs wurde sich ausreichend Zeit dafür genommen mir das Unternehmen, mein zukünftiges Team und meine Aufgaben vorzustellen, aber auch um mich kennenzulernen. Nach meinem erfolgreichen Vorstellungstermin, begann mein Praktikum Anfang Februar mit einem informativen Onboarding-Tag. Neben der Vorstellung des Unternehmens und der Unternehmenskultur, war mein persönliches Highlight das Willkommensvideo meines Teams.

Am darauffolgenden Tag startete ich direkt an meinem neuen Arbeitsplatz. Auch wenn ich nur wenige Wochen mit meinem Team in Reutlingen vor Ort verbringen konnte – aufgrund der aktuellen Situation arbeite ich im Homeoffice – ist mein Team eine der größten Bereicherungen für mein Praktikum. Der kollegiale Austausch und die Arbeit zusammen machen sehr viel Spaß, denn ich wurde von Tag 1 an herzlich von allen aufgenommen und wurde Teil des Teams. Vom produktiven Arbeiten bis hin zu gemeinsamen Mittagspausen und dem ein oder anderen Lachanfall im Büro – oder jetzt im Homeoffice – konnte ich in diesen letzten 4 Monaten sehr viel Neues dazulernen."

➜ Zurück zum Absolventenkongress

Ähnliche Artikel

.
Arbeitgeber

Senior Underwriter: Arbeiten bei der Versicherung mal anders

Sascha Bruns arbeitet als Senior Underwriter in der Abteilung Retrocessions & Capital Markets bei dem Rückversicherer Hannover Rück. Er gibt Einblicke...

.
Arbeitgeber

Karriereziel: Top-Management. Jetzt schon an die Führungskultur von morgen denken

Du bist ehrgeizig, neugierig, ambitioniert? Die klassische Strategieberatung ist dein Ziel? Mit dem Vorstandsassistentenprogramm der Allianz gibt es f...

.
Arbeitgeber

Karriere & Studium geht nicht? Geht wohl!

Gemeinsam mit dem Steinbeis Center of Management and Technology (SCMT) und ihrem Kooperationspartner, einer Business-School der Steinbeis-Hochschule!...