Verkehrsingenieur/Traffic Engineer: Wie der Einstieg gelingt

Gelobt werden Verkehrsingenieure selten. Über ihre Arbeit machen sich die meisten Menschen wohl nur Gedanken, wenn sie mal wieder (gefühlt) zu lange vor der roten Ampel stehen. Dabei ist der Job wichtig, damit Waren, Autos, Züge und Fußgänger möglichst schnell von A nach B kommen.

zhu difeng/shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Life @ Work

So verändert Künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt

Studium

Verkehrsingenieure haben häufig ein Studium als Bauingenieur mit der Vertiefungsrichtung Verkehrswesen abgeschlossen. An der TU Dresden gibt es allerdings auch einen spezialisierten Studiengang Verkehrsingenieurwesen. Hier können Studenten zwischen Fachrichtungen wie Verkehrsplanung oder Verkehrstechnik wählen. Der dritte Weg zum Verkehrsingenieur führt über ein Master-Studium in Verkehrswesen.  

Voraussetzungen

Mathematik ist ein Muss. Auch Kenntnisse in Elektrotechnik und des Maschinenwesens benötigen Verkehrsingenieure. Da sie häufig ihre erarbeiteten Konzepte präsentieren müssen, sollten sie sich sprachlich und schriftlich gut ausdrücken können.  

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Allianz

Mathematiker, Physiker, Informatiker (m/w/d)

Accenture

Fachkraft für Lagerlogistik Luftfahrt (all genders)

Generali Deutschland AG

Studentische Aushilfe (m/w/d) im Accounting/Rechnungswesen im Financial Reporting

Branchen

Verkehrsingenieure arbeiten häufig bei der öffentlichen Hand, bei Städten oder Ländern. Aber auch Ingenieurbüros oder die Hersteller von Verkehrssignalanlagen wie Ampeln sind potenzielle Arbeitgeber.  

Ähnliche Positionen

Logistikingenieur, Bauingenieur, Eisenbahningenieur

Soft Skills

Verkehrsingenieure müssen stressresistent sein und interdisziplinär arbeiten können. Eigenverantwortung, Organisationstalent, Kooperationsbereitschaft und selbstständiges Arbeiten werden ebenfalls groß geschrieben.

Aufgaben/Projekte

Verkehrsingenieure sorgen dafür, dass Autofahrer, Fußgänger, Schiffe, Radfahrer, Flugzeuge und Züge möglichst schnell von A nach B kommen. Sie planen Straßen und Trassen, berechnen Ampelschaltung und entwickeln Verkehrskonzepte für Großereignisse.  

Karrierechancen

Deutschlandweit beschäftigen sich rund 100.000 Ingenieure mit Verkehrs- und Güterströmen – egal ob an Land, auf dem Wasser oder in der Luft. Der Bedarf ist in Deutschland sehr hoch, deshalb finden fast alle Absolventen schnell einen Job.  

Typische Arbeitgeber

Siemens, Deutsche Bahn,

Gehalt

In öffentlichen Einrichtungen liegt das Einstiegsgehalt von Verkehrsingenieure durchschnittlich bei rund 42.000 Euro, in der Privatwirtschaft ist das Gehalt meist höher. Hier erfährst du, was Ingenieure beim Berufseinstieg verdienen.

Ähnliche Artikel

.
Berufseinstieg

Ranking: Internationale Managementberatungen in Deutschland

Bei welcher Managementberatung solltest du dich bewerben? In dieser Übersicht findest du die Top-Beratungshäuser in Deutschland – dazu spannende Infor...

.
Berufseinstieg

Das verdienen Rechtswissenschaftler

Das Jahresgehalt der Juristen nach Berufsposition: Besonders hohe Gehälter gibt es in der Unternehmensberatung oder für Syndikus-Anwälte, gefolgt von...

.
Berufseinstieg

Was macht eigentlich ein Cashflow-Analyst?

Ralf Kastenholz, Jahrgang 1981, ist Projektmanager Transaction Modelling Structuring bei der KfW IPEX-Bank GmbH. Für ihn ist die Arbeit als Cashflow-A...