Gehalt Juristen: Berufseinstieg

Nur wenige Juristen verdienen als Berufseinsteiger weniger als 40.000 Euro im Jahr. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Welche Unternehmen wie viel zahlen und in welcher Position du am besten verdienst, zeigen unsere Gehaltstabellen.

vectorfusionart/shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Studentenleben

CFA – Chartered Financial Analyst: Mehr Wissen

Mit welchem Gehalt du als Jura-Absolvent rechnen kannst, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Arbeitest du als Rechtsanwalt in einer Kanzlei oder in einem Unternehmen? In welcher Branche ist dein Arbeitgeber zuhause? Die Jura-Sonderauswertung der JobTrends-Studie 2015 zeigt, wie viel Kanzleien und Unternehmen ihren Juristen jährlich zahlen. 

Quelle: Job Trends Deutschland 2015 von Staufenbiel Institut (Sonderauswertung Jura). Auf 100 Prozent fehlende oder überzählige Prozentpunkte sind Rundungsdifferenzen.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

DGUV

Linux und Datenbank Administration

Windmöller & Hölscher KG

Praktikum/Abschlussarbeit: Erstellung eines Modells zum Vergleich der CO2-Bilanz unterschiedlicher Druckverfahren in der Verpackungsindustrie

MLP Finanzberatung SE

Praktikanten im Vertriebsmanagement Recruiting und Sourcing bzw. Veranstaltungsmanagement (m/w/d)

So viel verdienst du je nach Berufsposition

Wie viel du als Jura-Absolvent verdienen kannst, hängt nicht nur davon ab, in welcher Branche du landest, sondern auch, auf welche Position du dich bewirbst. So verdienen Juristen in der Unternehmensberatung mit gut 48.000 Euro im Jahr wesentlich mehr als Juristen, die als Assistenz der Geschäftsführung ins Berufsleben einsteigen. Auch Personalreferenten gehören mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt von unter 40.000 Euro im Jahr eher zu den Geringverdienern unter den Juristen.

Die Tabelle zeigt jeweils das untere Quartil, den Medianwert und das obere Quartil. Der Median liegt in einer Rangreihe so, dass 50 % aller Werte höher oder niedriger sind. Unterhalb des Quartils Q1 und oberhalb des Quartils Q3 liegen jeweils 25 % der Werte. Die genannten Gehälter entsprechen dem Gesamtjahresbruttogehalt, darin enthalten sind alle fixen und variablen Anteile am Gehalt. Quelle: Gehalt.de

Ähnliche Artikel

.
Berufseinstieg

Karriere im Mittelstand: Die Vorteile für Berufseinsteiger

Eine Karriere im Mittelstand ist nur für wenige Einsteiger das erklärte Ziel – warum eigentlich? Es kann sich lohnen, sich bei einem mittelständischen...

.
Berufseinstieg

Investmentbanking: Mergers & Acquisitions

Neben Investmentbanken bieten im Bereich M & A auch Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ihre Dienstleistungen an. Sie alle bi...

.
Berufseinstieg

JobTrends 2016: Das erwartet dich als Trainee

Trainee-Bewerber wollen vor allem wissen: Was erwartet mich in dem Programm? Kann ich möglichst viel lernen? Und komme ich in die richtigen Karriere-N...