Hast du das Zeug zum CEO?

Wirtschaftsethik, Compliance, Nachhaltigkeit – wozu brauchen Betriebswirte so etwas? Eine Antwort lautet: Diese Themen werden für Unternehmen immer wichtiger. Aber es gibt auch weitere Gründe für Wirtschaftsabsolventen.

Gajus/Shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Berufseinstieg

Gehalt: Ingenieure nach Region

Was viele Wirtschaftsabsolventen wollen: Schnell das erste eigene Projekt leiten, dann die Abteilung und am Ende vielleicht den ganzen Konzern. Die wichtigste Frage dabei lautet: Steckt in dir das Potenzial einer Nachwuchsführungskraft? Hier findest du Antworten.

Zukunftsorientiert

Mit der Zeit soll man gehen. Doch wohin geht die Zeit überhaupt? In die Zukunft natürlich. Um Fehlentscheidungen zu vermeiden und ein erfolgreicher Chef zu werden, musst du heute schon an morgen denken.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Generali Deutschland AG

Praktikant/ Werkstudent (m/w/d) im Bereich Innovation & Ecosystems

Allianz

Mathematiker, Physiker, Informatiker (m/w/d)

Windmöller & Hölscher KG

Abschlussarbeit: Erarbeitung eines Softwaretools zur Multi-Projektsteuerung basierend auf der bestehenden Systemlandschaft von W&H

Genauso, wie sich das Wählscheibentelefon zum Smartphone entwickelt hat, auch so entwickeln sich die Märkte - immer weiter und werden digitaler: Erfolgreiche Chefs müssen auf Veränderungen reagieren. Denn Chefs gibt es in jedem Unternehmen - gute Chefs dagegen nicht.

Mit Fehlern umgehen

Wie gehst du mit Fehlern um? Kehrst du sie gerne unter den Teppich oder schiebst sie anderen in die Schuhe? Ein guter CEO gesteht sich Fehler ein - seine und die seiner Mitarbeiter - und beschäftigt sich mit ihnen. Dadurch verbessert sich die Fähigkeit zum besseren Handeln.

Keine Egozentriker

Wer seinen Mitarbeitern mit gutem Beispiel vorangehen will, sollte nicht an Selbstüberschätzung leiden. Herr oder Frau Überheblich fahren ein Unternehmen schnell an die Wand, wenn sie ihre Unternehmensführung für unfehlbar halten. Wenn in der Firma also mal was nicht klappt: den Fehler nicht gleich bei der Belegschaft suchen.

In die Führungsrolle

Auch die Strukturen in Unternehmen verändern sich. Einzelkämpfer sind out: Teamwork geht bis in die Führungsetage. Mitarbeiterorietierter Führungsstil bei dem der CEO auf gute Ideen seiner Mitarbeiter eingeht, zum Beispel aus Ideenwettbewerben oder dem Kummerkasten, fördert nicht nur das Arbeitsklima. Es entfaltet auch das Potenzial der Mitarbeiter.

Erfolgreiche CEOs vertrauen ihren Mitarbeitern und delegieren sinnvolle Aufgaben, statt Kontrollzwang auszuleben und eigenbrödlerisch im Büro zu brüten.

CEO of the Future

Wenn du dich schon im Studium als Führungskraft von morgen beweisen willst, dann ist vielleicht der Wettbewerb CEO of the Future deine Chance. Gesucht werden neue Ideen für die Weiterentwicklung etwa von Produkten von heute. Kommst du ins Finale, kannst du ein komplexes Thema in einen kurzweiligen Vortrag verpacken und heutige CEOs von deinen Kompetenzen überzeugen - um später selbst mal auf dem Chefsessel zu sitzen.

Ähnliche Artikel

.
Berufseinstieg

Gehaltsvorstellung formulieren: So machst du es richtig

Absolventen haben oft wenig Vorstellung von ihrem ersten Gehalt. Dabei ist es gerade für dich als Berufseinsteiger sehr wichtig, dass du deinen eigene...

.
Berufseinstieg

Als Unternehmensjurist Nischen entdecken

Keine Frage: Justiz und Rechtspflege bieten immer noch die klassischen Einstiegsmöglichkeiten für junge Juristen. Doch wer sich nur darauf konzentrier...

.
Berufseinstieg

Wirtschaftsinformatiker im IT-Consulting: In beiden Welten zuhause

Wer technisches Wissen und wirtschaftliches Verständnis zusammenbringt, ist in der Beratungsbranche gern gesehen. Wirtschaftsinformatiker haben deshal...