Wie viel verdienen Bachelor-Absolventen?

Du machst gerade deinen Bachelor und möchtest wissen, wie viel du im ersten Job verdienen kannst? Unsere Gehaltstabellen für 2018 geben dir einen Überblick, welches Einkommen in welcher Branche üblich ist.

baranq/shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Berufseinstieg

Gehalt Juristen: Berufseinstieg

Wenn du dich in der Automobilindustrie bewerben möchtest, kannst du bei der Gehaltsverhandlung am höchsten pokern: Im Schnitt verdienen Bachelor-Absolventen hier rund 49.400 Euro im Jahr. Wer seinen Abschluss im Gesundheitswesen gemacht hat, muss tiefer stapeln: Durchschnittlich sind nur etwa 30.000 Euro an Jahresgehalt drin.

Um deine individuelle Gehaltsvorstellung zu finden, musst du auch berücksichtigen, ob du dich bei einem kleinen Unternehmen bewirbst oder bei einem Konzern. Je größer das Unternehmen, desto besser stehen die Chancen auf ein höheres Gehalt.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Deutsche Bahn AG

Koordinator:in für die Programmplanung der Gleis- und Weichendurcharbeitung

Generali Deutschland AG

Masterand / Masterstudent (m/w/d) Studium der Wirtschaftswissenschaften im Team Client & Broker Relationsshipmangement mit attraktivem Festgehalt

Windmöller & Hölscher KG

Praktikum/Abschlussarbeit: Erstellung eines Modells zum Vergleich der CO2-Bilanz unterschiedlicher Druckverfahren in der Verpackungsindustrie

Unsere Übersicht liefert dir nicht nur das Einstiegsgehalt in unterschiedlichen Branchen, sondern zeigt dir, welche Gehaltsentwicklung du in den kommenden Jahren erwarten kannst. Durchschnittlich – über alle Branchen verteilt – fangen Bachelor-Absolventen mit einem Jahresgehalt von rund 39.000 Euro an. Nach drei bis sechs Jahren Berufserfahrung verdienen sie bereits 7.000 Euro im Jahr mehr. Mit mehr als neun Jahren ist ihr Durchschnittsgehalt bereits auf mehr als 53.000 Euro gestiegen.

Diese Zahlen liefern jedoch nur einen groben Überblick, denn je nachdem, wie oft du den Job wechselst oder welche Weiterbildungen du absolvierst, kann wesentlich mehr drin sein. Entscheidend ist aber auch dein Verhandlungsgeschick im Gehaltsgespräch.

Ähnliche Artikel

.
Berufseinstieg

Nach dem Studium wegziehen: warum sich die Provinz lohnt

Die schönen Hochschuljahre sind vorbei, die große weite Welt wartet und jetzt stellt sich die Frage: Wegziehen nach dem Studium oder bleiben? 85 Proze...

.
Berufseinstieg

Geldwerter Vorteil: Extras vom Chef

Ein ordentliches Gehalt ist das eine, Zusatzleistungen vom Arbeitgeber das andere. So mancher Zuschuss vom Chef ist unterm Strich mehr wert als eine m...

.
Berufseinstieg

Ungewöhnliche Jobs für Ingenieure

Nicht alle Ingenieure bauen Autos, Straßen und Maschinen. Es geht auch ausgefallener, etwa als Ingenieur für Achterbahnen oder Weltraumschrott. Vier u...