Resturlaub: Urlaub übertragen

Du hast noch Resturlaub übrig und fragst dich, bis wann du ihn nehmen kannst? Dein Arbeitgeber verlangt, dass du deinen Urlaub bis Ende des Jahres einlöst? Hier findest du die arbeitsrechtlichen Regelungen und gesetzlichen Fristen.

everst/shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Berufseinstieg

Übersetzer werden: Chancen und Risiken

Am Ende des Jahres sind noch ein paar Tage Urlaub übrig – auch das kann vorkommen. Normalerweise müssen Mitarbeiter ihren Resturlaub im laufenden Kalenderjahr nehmen. In seltenen Fällen ist es nicht möglich, den Resturlaub zu übertragen – etwa wenn es im Arbeitsvertrag vereinbart wurde oder es eine andere entsprechende Regelung im jeweiligen Unternehmen gibt.

Fristverlängerung bis 31.03.

In den meisten Fällen übertragen Arbeitgeber jedoch den Resturlaub auf das nächste Jahr, du kannst ihn dann noch bis zum 31.03. nehmen. Das geht aber nur in zwei Fällen:

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Allianz

Mathematiker, Physiker, Informatiker (m/w/d)

Blue Ocean Entertainment

Volontär (m/w/d) für unseren Action-Bereich

dhpg

Steuerassistent (m/w/d)

  1. Du konntest den Urlaub nicht nehmen, da im Unternehmen viel zu tun, es personelle Engpässe gab oder die Wünsche anderer Mitarbeiter beim Urlaub bevorzugt wurden.
  2. Du warst längere Zeit krank. Bist du jedoch wieder arbeitsfähig, bevor das laufende Kalenderjahr zu Ende ist, musst du auch deinen Resturlaub nehmen. Auch die schwere Krankheit eines einzelnen Familienangehörigen kann ein Grund dafür sein, dass du deinen Resturlaub im nächsten Jahr nehmen darfst.

Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Arbeitnehmer das Gespräch mit dem Arbeitgeber suchen, ob er den restlichen Urlaub ins neue Jahr übertragen kann. Manche Arbeitgeber ermöglichen ihren Angestellten auch, den Resturlaub noch nach dem 31.03. zu nehmen. Das solltest du dir aber schriftlich bestätigen lassen.

Ausnahme für neue Kollegen

Es gibt nur eine Ausnahme, wegen der Mitarbeiter Resturlaub noch nach dem 31.03. nehmen können: Wenn sie am 31.12. noch nicht sechs Monate im Unternehmen arbeiten und daher noch keinen Urlaub nehmen konnten. Dann haben sie noch das gesamte neue Jahr Zeit, um ihren Urlaub zu verbrauchen.

Ähnliche Artikel

.
Life @ Work

Probezeit: Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Jeder neue Job beginnt mit der Probezeit, in der sich der Arbeitnehmer von der besten Seite zeigen sollte. Schließlich kann das Unternehmen dem Einste...

.
Life @ Work

Die freie Mitarbeit - Vorteile und Nachteile

Kein festes Gehalt und kein Kündigungsschutz, das gehört zum Arbeitsmodell des freien Mitarbeiters dazu. Doch als Freelancer gibt es auch Vorteile. Ma...

.
Life @ Work

Versicherungen: Der Vorurteils-Check für eilige Absolventen

Klinkenputzen, mäßige Gehälter und ein komplizierter Fachsprech – kaum jemand hat mit so vielen Vorurteilen zu kämpfen wie die Versicherungen. Doch wa...