Einstiegsgehälter bei Versicherungen

Bei Versicherungen gibt es eine Vielzahl anspruchsvoller Jobs für Absolventen. Die Bezahlung ist oft überdurchschnittlich: Je nach Tätigkeit können Einsteiger rund 45.000 Euro im Jahr verdienen.

B.Stefanov/Shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Life @ Work

Up or out – 5 Facts zur goldenen Karriereregel der Berater

Erstversicherer, Rückversicherer und Versicherungsmakler bieten jede Menge Jobs für Betriebswirte, Volkswirte, Juristen, Mathematiker und Informatiker. Auch Psychologen und Philosophen haben in Bereichen wie Werbung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Personalwesen Einstiegschancen.

Die Gehälter in der Versicherungswirtschaft sind oft überdurchschnittlich hoch – nicht zuletzt dank einheitlicher und bundesweiter Tarifverträge. Davon profitieren auch Einsteiger.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Allianz

Mathematiker, Physiker, Informatiker (m/w/d)

Staufenbiel Institut

(Senior) B2B Sales Manager:in (w/m/d) in Köln

DGUV

Aushilfskraft (m/w/d) mit naturwissenschaftlichem Hintergrund

Berufserfahrung zählt beim Gehalt

Einen besonderen Einfluss auf die Höhe des Gehalts hat die Berufserfahrung. Einsteiger bei Versicherungen mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung verdienen rund 44.600 Euro jährlich, so das Ergebnis von Auswertungen des Gehaltsanalysten Personalmarkt/Gehalt.de (2017). Wer bei einem Versicherungsunternehmen arbeitet und zwischen zwei und fünf Jahre Berufserfahrung hat, kommt auf durchschnittlich knapp 62.000 Euro im Jahr.

Die Trainee-Gehälter im Vergleich

Je nach Einstiegsart werden unterschiedliche Gehälter gezahlt. Absolventen, die als Trainee bei einer Versicherung einsteigen, erzielen Jahresbruttogehälter zwischen 43.300 und 55.900 Euro im Jahr. Zum Vergleich: Im Banking reicht die Gehaltsspanne für Trainees von 38.250 bis 54.800 Euro.

Innendienst oder Außendienst - entscheidende Gehaltsdifferenz

Darüber hinaus spielt auch die Tätigkeit selbst eine Rolle bei der Höhe des Einstiegsgehalts. Absolute Spitzenverdiener bei den Berufseinsteigern sind Versicherungsmathematiker: Sie starten mit durchschnittlich rund 53.000 Euro jährlich.

Einsteiger in der Beratung kommen auf rund 43.000 Euro, in der Schadensregulierung sind es knapp 41.000 Euro. Wesentlich stärker wird beim Gehalt zwischen Innen- und Außendienst unterschieden. Berufsanfänger im Vertrieb kommen auf knapp 40.000 Euro Jahresgehalt und verdienen damit über 4.000 Euro weniger als ihre Kollegen im Innendienst. Allerdings können Vertriebsmitarbeiter ihre Gehälter bei entsprechenden Erfolgen durch Boni ordentlich aufstocken.

Ähnliche Artikel

.
Berufseinstieg

Consulting: Gehalt nach Unternehmensgröße

Wie viel verdienen Consulting-Einsteiger? Was Absolventen und Berater mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung auf dem Gehaltszettel stehen haben – das...

.
Berufseinstieg

Risk Management

Wenn die Finanzkrise überhaupt etwas Gutes hervorgebracht hat, dann wohl das neue Nachdenken über das Risk Management. Hier identifizieren, analysiere...

.
Berufseinstieg

Ist ein Praktikum nach dem Abschluss sinnvoll?

Grundsätzlich gehören Praktika in die Zeit während des Studiums, aber es gibt auch Ausnahmefälle. Wir zeigen dir, wann du auch nach dem Uni-Abschluss...