IT-Prüfer*in für (technische) Informationssicherheit

Frankfurt am Main
Start date: ab sofort
Betriebskantine/-restaurant
Betriebskita
Sportangebote
JobTicket
Gesundheitsprogramm
Flexible Arbeitszeiten/ Vertrauensarbeitszeit
Mitarbeiterdarlehen
Mitarbeiterrabatte/-zuschüsse
Moderne Arbeitsausstattung
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Weiterbildungsmöglichkeiten
Arbeitszeitmodelle
Betriebliche Altersvorsorge

Mache den Job-check!

Jetzt starten

*Passt der Job zu dir? Finde es heraus!


Eine funktionierende Volkswirtschaft braucht ein stabiles Bankensystem. Die Bankenaufsicht hat deshalb die Aufgabe, die Geschäftstätigkeit von Kreditinstituten zu überwachen und das Vertrauen der Anleger und Anlegerinnen aufrechtzuerhalten. Die Beschäftigten der Prüferreferate tragen hierzu bei, indem sie Prüfungshandlungen bei den Instituten vor Ort durchführen. Ihre Dienstreisen führen sie dabei zu Zielen im Inland und im Ausland. Auf Basis aufsichtlicher Regelwerke beurteilen die Prüferinnen und Prüfer die Funktionsweise und Angemessenheit des IT-Risikomanagements und der IT-Prozesse der Institute. 

Arbeit von besonderem Wert: Ihr Einsatz bei uns

  • Sie nehmen im Rahmen der Bankenaufsicht an bankgeschäftlichen Prüfungen von Kreditinstituten und deren (Cloud-) IT-Dienstleistern im In- und Ausland teil
  • dabei beurteilen Sie die Funktionsweise und Angemessenheit des IT-Risikomanagements und der IT-Prozesse anhand der aufsichtlichen Regelwerke
  • Sie sind im Team Expertin bzw. Experte für die Informationssicherheit (z. B. Netzwerksicherheit, Kryptographie, Schwachstellenmanagement, Penetrationstests), die Anwendungsentwicklung (z. B. Design, Programmierung, Build, Test, Deployment) sowie den Anwendungs- und Infrastrukturbetrieb
  • selbständige Analyse der Unterlagen der Institute
  • Führen von Interviews mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Institute und die Zusammenfassung der Ergebnisse in Prüfungsberichten in deutscher oder englischer Sprache
  • Sie vertreten die Prüfungsergebnisse aufsichtsintern sowie gegenüber den geprüften Instituten

Besondere Werte: Ihre Qualifikationen

  • Masterabschluss oder gleichwertiger Studienabschluss der (Wirtschafts-) Informatik mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Berufserfahrung im Bereich IT-Sicherheit ist von Vorteil
  • Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Prozesse zu durchdringen und zu beurteilen
  • sicheres und verbindliches Auftreten, Eigenständigkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft an einer ausgeprägten Reisetätigkeit für die Teilnahme an Prüfungen an wechselnden Einsatzorten im In- und Ausland

Wertvolle Arbeit verdient besondere Vorteile

Vergütung & Perspektiven

Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe E 13, zzgl. Bankzulage, mit Entwicklungsmöglichkeiten, zusätzliche Altersvorsorge, zukunftsorientierter Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit verlässlichen Arbeitsbedingungen, unbefristetes Arbeitsverhältnis, internationales Arbeitsumfeld, grundsätzliche Verbeamtungsmöglichkeit, Möglichkeit zur Fortführung eines bestehenden Beamtenverhältnisses (bis A 15), Umfangreiches Weiterbildungsangebot, Vorbereitung auf Führung (insbesondere auch für Frauen)

New Work

Homeoffice-Möglichkeiten, gute technische Ausstattung (z. B. Smartphone, Tablet, Notebook), ergonomische Arbeitsplätze, kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre, 30 Tage Urlaub, Gleitzeit mit Zeitausgleich für Mehrarbeit, Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Work-Life-Balance

Zusatzleistungen

betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebskita bzw. Betreuungsangebote, Ferienprogramme für Schulkinder, Eltern-Kind-Büros, Betriebseigene Wohnungen, Betriebsrestaurant, kostenloses Jobticket, gute Verkehrsanbindung (Bus & Bahn), kostenlose Parkplätze

Wollen Sie unser Team bereichern?

Dann sind wir schon sehr gespannt auf Ihre Bewerbung. Falls Sie im Voraus noch Fragen haben, wenden Sie sich einfach an die zuständige Ansprechperson.

Ihre Fragen zur Bewerbung

Sonja Liebeskind, 069 2388-2022 

Ihre Fragen zum Aufgabengebiet

Rainer Beck, 069 2388-1213 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 01.03.2024 mit der Stellen-ID 2024_0143_02 über unser Online-Tool.

Ähnliche Jobs

Praktikum Data Science im Bereich Monitoring geldpolitischer Geschäftspartner

Deutsche Bundesbank

Frankfurt am Main
Informatik | Wirtschaft & Management

Praktikum in der Abteilung „Konjunktur und Wachstum“

Deutsche Bundesbank

Frankfurt am Main
Informatik | Wirtschaft & Management
Deutsche Bundesbank

Deutsche Bundesbank

Bundesbank Karriere - Arbeit von besonderem Wert


Branchen

Banken Öffentlicher Dienst & Verbände

Gründungsjahr:

1957

Mitarbeitende in Deutschland:

10.000