EDV-Kenntnisse im Lebenslauf

EDV-Kenntnisse werden im Lebenslauf angegeben. Das weiß jeder. Aber was bedeutet EDV überhaupt und welche Kenntnisse genau sollten angegeben werden? Wir klären auf.

Andrey Suslov / Shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Berufseinstieg

Gehalt Juristen: Berufseinstieg

Definition: Was sind EDV-Kenntnisse?

EDV steht für elektronische Datenverarbeitung und umfasst alle Fähigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit Computern, Hard- und Software. Im Lebenslauf bedeuten EDV- oder PC-Kenntnisse der Umgang mit Computerprogrammen oder Softwares.

Einstufung: Formulierungen für EDV-Kenntnisse im Lebenslauf

EDV-Kenntnisse sind wichtig. Selbst wenn es sich nur um Grundlagen handelt, solltest du sie angeben. Wie gut deine Kenntnisse genau sind, kannst du in Schulnoten angeben (z.B. "sehr gut", "gut" oder "befriedigend"), mit den klassischen Bezeichnungen "Grundkenntnisse, fortgeschrittene Kenntnisse, sehr gute Kenntnisse, hervorragende Kenntnisse" oder auch als Balkendiagramm. Schätze dich aber nicht zu niedrig ein. Ja, das ist leichter gesagt als getan, aber versetz dich doch mal in die Lage von einem Personaler. Du würdest dich auch mehr für den Bewerber interessieren, der von seinem Können und seinen Qualifikationen überzeugt ist und Selbstbewusstsein ausstrahlt.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Deichmann SE

Trainee eCommerce & Marketing (m/w/d)

DEKRA

Werkstudent Archiv (m/w/d)

Generali Deutschland AG

Masterand / Masterstudent (m/w/d) in Wirtschaftsmathematik im Product Development mit attraktivem Festgehalt

Wenn besondere EDV-Kenntnisse explizit verlangt werden, kannst du die in der Bewerbung auch genauer erläutern. Zum Beispiel "drei Jahre Erfahrung mit Adobe Photoshop als Werkstudentin im Unternehmen XY". Verzichten solltest du hingegen darauf, Kenntnisse anzugeben, die du gar nicht hast. Denn spätestens wenn du im Joballtag mit besagter Hard- oder Software arbeiten musst, wird der Schwindel auffliegen. Damit tust du dir keinen Gefallen.

Wie kann man EDV- Kenntnisse nachweisen?

Am besten sind natürlich Zertifikate oder Zeugnisse von Kursen oder Seminaren, die du belegt hast. Wenn du welche über bestimmte EDV-Kenntnisse hast, solltest du diese auf jeden Fall als Anhang in deiner Bewerbung verschicken. Besonders sinnvoll sind Zertifikate für Berufseinsteiger, da diese kaum bis gar keine praktische Berufserfahrung haben. 

Wie kann man sich EDV-Kenntnisse aneignen?

Wenn du spezielle EDV-Kenntnisse für deinen Traumjob brauchst, die du nicht hast, kannst du diese auch in Kursen oder Seminaren nachholen. Volkshochschulen bietet zum Beispiel Weiterbildungskurse an, um die Computerkenntnisse zu erweitern. Hast du wenig Zeit, kannst du auch einen Online-Kurs bei einer Fernschule besuchen. Die bieten oftmals Kurse zu Informationstechnologien, Microsoft Office oder zum E-Learning an.

Beispiele: Abkürzungen und Bedeutungen

Folgende EDV-Kenntnisse werden (sofern vorhanden) häufig in der Bewerbung angegeben:

  • Microsoft Office Programme: Textverarbeitung (Word), Präsentation (Powerpoint), Tabellenkalkulation (Excel)
  • Bildbearbeitungs- und Grafikprogramm: Adobe Photoshop, Adobe InDesign
  • Videobearbeitungsprogramme: Adobe Premiere
  • Programmiersprache/Datenbankkenntnisse: C++, Java, PHP, C#, MySQL, Oracle
  • Content-Management-Systeme: Typo3, Wordpress
  • Controlling: SAP
  • Buchhaltung: Datev, Lexware
  • Wissenschaft: SPSS
  • Tourismus: Amadeus
  • E-Mail-Programme: Outlook, Thunderbird, GIMP
  • Betriebssysteme: Mac-OS, Windows, Linux, Ubunto
  • Umgang mit Social-Media-Kanälen

Was dich noch zum Thema Lebenslauf interessieren könnte:

Soft Skills und Hard Skills in der Bewerbung

Lebenslauf schreiben: Die kostenlose Muster-Vorlage

Das Bewerbungsfoto: Alles was du zum Größenformat, Hintergrund und zur Kleidung wissen musst

Den Lebenslauf unterschreiben - ja oder nein?

Fremdsprachen kenntnisse im Lebenslauf richtig platzieren

Hobbys im Lebenslauf: Wie verpacke ich es am Besten?

Lücken im Lebenslauf - und jetzt?

Ähnliche Artikel

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Die sieben Todsünden der Bewerbung

Du hast endlich deinen Traumjob gefunden – und musst ihn nur noch bekommen? Dann darf jetzt nichts mehr schiefgehen: Bei Anschreiben, Vorstellungsgesp...

.
Bewerbung Tipps & Tricks

RecruitingTrends 2017: So ticken Personalabteilungen

Wie viel Zeit investieren Personaler in den ersten Check einer Bewerbung? Worauf schauen sie zuerst und was ist wichtiger: Anschreiben oder Lebenslauf...

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Assessment-Center: Gruppendiskussion

Was kommt im Assessment-Center besser an: Ellenbogeneinsatz oder Schweigen? Das Verhalten in Gruppendiskussionen wird genau beobachtet und ist ein Ent...