Praxiserfahrung im Studium: Fit für den Berufseinstieg

Studenten müssen sich im Studium nicht nur theoretische Kenntnisse aneignen. Auch Praxiserfahrung zählt.

goodluz/Shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Tipps zu Soft Skills und Hard Skills bei der Job Bewerbung

Bei Praxiserfahrungen im Studium geht es nicht nur um das fachliche Wissen, was du während der praktischen Arbeit erwirbst, sondern auch um Sozialkompetenzen wie die Bereitschaft zu Teamarbeit, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeit. Idealerweise gehören darum praktische Übungen, Praxisanteile und übergeordnete Module zum Erwerb von Soft Skills zum Studienplan. 

Projekte besuchen 

Du solltest dich selbständig und zielstrebig darum kümmern, schon während deines Studiums fit für den Arbeitsmarkt zu werden. Praxisprojekte im Studium bieten dir eine gute Gelegenheit, Erfahrungen zu sammeln. Oft bieten Professoren diese Projekte an und führen sie für Unternehmen durch. Mit Unterstützung des Professors werden so Fach- und Sozialkompetenzen in einer Gruppe motivierter Studenten vermittelt. Das Studenten-Team sollte dabei nach Möglichkeit in die einzelnen Phasen des Projektablaufes integriert sein. 

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

PRAKTIKANT BUSINESS INTELLIGENCE (m/w/d)

C&A

Intern (m/f/d) for Women's Casual & Essential Area

Lidl

Kommissionierer im Logistikzentrum 32,5 Std./Woche Teilzeit (m/w/d)

Praxis im Unternehmen 

Im Idealfall sieht dein Studienplan ein Praxissemester vor. Dann können Studenten sich schon während des Studiums in der Praxis beweisen. Im Praxissemster sind die Studenten in den Unternehmen in Projekte eingebunden. Dabei können sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nicht selten ergibt sich aus dem Praxissemester das Thema für die Abschlussarbeit und die erste Anstellng nach dem erfolgreichen Studienabschluss. Wenn in deinem Studienverlaufsplan kein Praxissemester vorgesehen ist, bietet es sich an, in den Semesterferien Praktika zu absolvieren oder während des Semesters einer Werkstudententätigkeit nachzugehen. Je mehr Praxiserfahrungen du vorzuweisen hast, desto besser kommst du bei Personalern an und desto einfacher fällt dir der Berufseinstieg nach dem Abschluss. 

Ähnliche Artikel

.
Studentenleben

Typisch Student:in: Die größten Vorurteile

Studierende müssen sich ständig rechtfertigen und werden mit Vorurteilen überschüttet. "Was macht man denn später damit?", fragt nicht nur die Familie...

.
Studentenleben

Sei dein eigener Guru: Endlich (wieder) motiviert studieren

Motivation im Keller, Noten so lala, Abschluss in weiter Ferne. Im Studium kann die Inspiration schon mal verloren gehen. Höchste Zeit, den Elan wiede...

.
Studentenleben

Weiterführendes Studium für Ingenieure: Der Überblick

Du arbeitest bereits als Ingenieur und willst dich weiterbilden? Mit einem Aufbau-, Zusatz- oder Ergänzungsstudium kannst du oft mehr erreichen als mi...