Bewerbung: Dritte Seite

Manche Bewerbungsratgeber empfehlen eine Dritte Seite. Dort können Bewerber zusätzliche Informationen zu ihren Qualifikationen, Interessen und Erfahrungen unterbringen. Hier erfährst du, in welchen Fällen eine Dritte Seite sinnvoll ist und was sie enthält.

racorn/shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Berufseinstieg

Gehalt Juristen: Berufseinstieg

Für den Personaler zählen vor allem das Bewerbungsschreiben und der Lebenslauf. Deshalb gilt: Alles, was zu Person und Werdegang wichtig ist, gehört dorthin. Außerdem stellt jede weitere Seite zusätzlichen Leseaufwand dar, was bei der Masse an Bewerbungen zu einer negativen Einstellung beim Personaler gegenüber einer Dritten Seite führen kann.

Definition: Was ist die Dritte Seite bei einer Bewerbung?

Die dritte Seite in einer Bewerbung ist eine zusätzliche frei gestaltete Seite, die die Bewerbungsunterlagen ergänzen kann. Aber: Nicht jedes Unternehmen verlangt eine dritte Seite. Kläre also vorher ab, ob du sie einreichen sollst oder nicht. Die Dritte Seite ist übrigens nicht mit einem Motivationsschreiben zu verwechseln, denn bei der dritten Seite beschreibst du deine Persönlichkeit sowie deine Qualifikationen detaillierter als im Lebenslauf oder im Anschreiben. 

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

SOLCOM GmbH

EMPFANGSMITARBEITER/IN / SACHBEARBEITER/IN DATENMANAGEMENT (M/W/D)

Third Bridge Group Limited

Graduate Associate (m/f/d)

MANNER Sensortelemetrie GmbH

ELEKTRONIKER / MECHATRONIKER / TECHNIKER / BACHELOR MIT AUFSTIEGSPOTENTIAL ZUR FÜHRUNGSKRAFT IN VOLLZEIT (M/W/D)

Die Dritte Seite als Gefahrenquelle

Nach dieser Sichtweise ist die Seite Drei eine Gefahrenquelle: Entweder enthält sie Wichtiges, das dann womöglich gar nicht beim Personaler ankommt, oder der Leser ärgert sich, weil sie keinen wirklichen Mehrwert zu bieten hat. Von Manager-Zitaten und Sinnsprüchen solltest du auf jeden Fall die Finger lassen. Das könnte peinlich werden. Denke daran: Personal-Experten schätzen prägnante Bewerbungen ohne Redundanzen und Allgemeinplätze.

Wann bietet sich eine Dritte Seite an?

Wenn schon eine Dritte Seite, dann mit einer guten Begründung: etwa bei technischen Qualifikationen und weitreichenden Kenntnissen, die im Lebenslauf nicht genügend zur Geltung kommen können. So kannst du dein Profil auf der Dritten Seite konkretisieren. Dort führst du die relevanten Kenntnisse und Kompetenzen auf und bewertest sie mit Noten. Eine Beschreibung nach Niveau ist ebenfalls denkbar, etwa dreistufig: Einsteiger, erfahren, Experte.

Die Dritte Seite für Projektbeschreibungen

Eine zusätzliche Seite lohnt sich für deine Bewerbung, wenn du bereits in mehreren Projekten gearbeitet hast. Du nennst zuerst das Projekt, danach deine Rolle darin (zum Beispiel Software Architekt), die eingesetzten Kenntnisse und den Zeitraum. Überlege aber gerade als Absolvent, ob du wirklich schon so viel Berufserfahrung oder technische Kenntnisse besitzt, die eine Extra-Seite rechtfertigen. Verzichte im Zweifelsfall auf die Dritte Seite und bringe die Angaben im Lebenslauf und im Anschreiben unter.

Vorteile und Nachteile: Daran musst du unbedingt denken

  • Für eine Dritte Seite spricht: Es gibt Qualifikationen und Kenntnisse, die für den Job wichtig sind, aber im Lebenslauf nicht ausreichend beschrieben werden können. Eine technische Ausrichtung erfordert beispielsweise häufig ein zusätzliches Qualifikationsprofil.
  • Du hast ein Hobby mit Bezug zur ausgeschrieber Stelle? Super, denn sowas macht sich gut auf einer Dritten Seite. 
  • Bewirbst du dich bei einem internationalen Unternehmen mit amerikanischen Ursprung, solltest du eine Dritte Seite anfügen. Denn: Die Dritte Seite ist bei Bewerbungen in Amerika meistens Standard.

Kontra

  • Ist deine Bewerbung auch ohne einer Dritten Seite rund und schlüssig? Dann lasse die Dritte Seite besser weg, denn Wiederholungen kommen in Bewerbungen nicht gut an.
  • Eine Dritte Seite kann auf viele Personaler abschreckend wirken. Kläre vorher ab, ob eine Dritte Seite gewünscht ist, wenn du unsicher bist.
  • Lege deinen Fokus auf dein Anschreiben und deinen Lebenslauf. Dritte Seiten sind kein notwendiger Bestandteil einer Bewerbung, sondern nur eine Ergänzung. Verzichte im Zweifelsfall lieber auf eine Dritte Seite.

Ähnliche Artikel

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Bewerbungsmappe: Wie designe ich das Deckblatt für eine Online-Bewerbung? ► Die Muster-Vorlage als Word-Download

Wer sich auf eine Stelle bewerben möchte braucht ein Deckblatt. Aber ist das wirklich so? Wir klären auf, wie eine Bewerbung ohne Foto und Deckblatt b...

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Musteranschreiben für Informatiker

Du bist Informatiker und möchtest dich auf deinen ersten Job bewerben? Unser Musteranschreiben zeigt dir, worauf du in deiner Bewerbung achten musst.

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Der perfekte Bewerber: Was sich Personaler wünschen

Was ist Recruitern besonders wichtig, wenn sie deine Bewerbung sehen? Wir haben für die Studie JobTrends 2017 bei rund 300 Personalern nachgefragt. No...