Assessment-Center: Selbstpräsentation

Bei der Selbstpräsentation solltest du deine Schwächen kaschieren und Stärken hervorheben. Die zentrale Frage lautet: Wie rücke ich mich ins beste Licht?

lightpoet/shutterstock.com
.
Arbeitgeber

Berufseinstieg bei der Generali: Interview mit Ruth

.
Life @ Work

Up or out – 5 Facts zur goldenen Karriereregel der Berater

Keine andere AC-Aufgabe lässt sich im Vorfeld so gut vorbereiten wie die Selbstpräsentation. Denn meistens lautet die Aufgabe: fünf bis zehn Minuten etwas über dich erzählen. Nutze dabei am besten die dir zur Verfügung gestellten Hilfsmittel, wie Flip Charts oder Präsentationsfolien.

Erfolgsrezept: Gute Rhetorik und Authentizität

Wie kommst du in dieser Phase des Assessment-Centers besonders gut rüber? Sei du selbst, sprich klar und deutlich, denk an ein freundliches Lächeln. Kandidaten mit einer überzeugenden Selbstdarstellung bekommen die meisten Sympathien bei den Beobachtern. Halte während der Präsentation Blickkontakt mit dem Publikum, bleibe offen und verliere nicht deine Lockerheit.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Allianz

Mathematiker, Physiker, Informatiker (m/w/d)

DGUV

Linux und Datenbank Administration

Generali Deutschland AG

Praktikant (m/w/d) im Team Produktentwicklung der Generali Health Solutions GmbH

Maria Baltes, Personalreferentin bei Haribo, empfiehlt vor allem Authentizität: "Uns ist es wichtig, dass die Studenten sie selbst bleiben. Man merkt es, wenn jemand seine persönliche Meinung vertritt – statt das zu sagen, was in einer bestimmten Situation am besten klingen oder erwartet würde."

Zeig deine Kompetenz

Achte darauf, eine klare Struktur im Vortrag einzuhalten. Zunächst solltest du über deine derzeitigen Aufgaben sprechen, bevor du auf die Anforderungen der neuen Position eingehst und einen Bezug deine bisherigen Erfahrungen für den neuen Job qualifiziert bist. Stell deine berufliche Entwicklung dar und hebe dabei Erfolge hervor. Beweise während der AC-Selbstpräsentation Individualität und geb Beispiele für deine Kompetenzen.

In der Kürze liegt die Würze

Auch wenn du noch so viel zu sagen hast: Bei allen Ausführungen im Assessment-Center solltest du die Zeit nicht aus den Augen verlieren. Konzentriere dich auf das Wesentliche und beweise ein gutes Zeitmanagement. Ist deine Selbstpräsentation zu lang oder zu kurz, kann das Punkte kosten.

Übung macht den Meister

Die beste Vorbereitung: Üben, üben, üben. Es hilft schon, dich selbst bei dem Vortrag im Spiegel zu beobachten. Präsentiere dich selbst für eine fiktive Stelle und sieh dir dabei zu. Du wirst erstaunt sein, welche Erkenntnisse du bereits aus dieser einfachen Übung ziehen kannst! Die Präsentation vor Freunden, Eltern oder Bekannten kann ebenfalls sehr deutlich deine Stärken und Schwächen ans Licht bringen. Auch in professionellen AC-Trainings werden die Selbstpräsentationen geübt: Experten der Berufseignungsdiagnostik analysieren dort dein Auftreten während des Vortrags. Sie geben dir wertvolles Feedback sowie Insidertipps. Also nutz alle Chancen – das steigert deine Chancen auf eine erfolgreiche Präsentation. 

Das zählt für Personaler:

  • Überzeugungskraft
  • Zielstrebigkeit
  • Gliederung der Präsentation

Du willst dich auch über die anderen Teile des Assessment-Centers informieren? Dann empfehlen wir dir unsere Artikel zu FallstudieEinzelgesprächGruppendiskussionRollenspielen und Postkorbübung.

Weitere Assesment Center Aufgaben, Postkorbübungen und Rollenspiele findest du auf squeaker.net.Eine optimale Vorbereitung für dein nächstes Bewerbungsgespräch und weitere Assesment Center Übungen, bietet auch die Lektüre. Auswahlverfahren bei Top-Unternehmen

Das Quiz zum Assessment-Center

Wie gut kennst du dich aus? Teste hier dein Wissen!

Ähnliche Artikel

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Muster-Anschreiben Bank

Das Anschreiben muss individuell sein. Als Starthilfe kann dieses Muster-Anschreiben dienen, das du schnell für deine Zwecke anpassen kannst.

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Bewerbung: Anschreiben nach DIN 5008

Die Formatierung der Bewerbungsunterlagen nach DIN 5008 ist den meisten Personalern extremst wichtig. Hierbei spielt es keine Rolle, ob du dich schrif...

.
Bewerbung Tipps & Tricks

Bewerben auf Französisch: Motivationsschreiben, lettre de motivation

Das Motivationsschreiben (la lettre de motivation) ist in Frankreich wie in Deutschland der erste Eindruck, den du bei einem Personaler hinterlässt. U...